Emma holt Platz 3 bei der bayerischen Meisterschaft

Emma Roßdeutscher vom Team OPTIMUM belegt den dritten Platz bei den bayerischen Meisterschaften im Triathlon über die Mitteldistanz. Am 12. September 2021 fand beim Triathlon Ingolstadt die bayerischen Meisterschaften auf der Mitteldistanz statt.

Bei der Anmeldung beschloss Emma es zu riskieren sich bei den bayerischen Meisterschaften, über die Mitgliedschaft beim RC Wendelstein 1913 e.V., anzumelden. Es stellte sich heraus, dass es sich lohnen wird.

Um 08:05 Uhr ging es los für Emma. Sie stürzte sich in die Fluten des Baggersees um die 1,9 km Schwimmen so schnell wie möglich zu absolvieren. Nach einer soliden Zeit von 36:14 Minuten auf der Uhr. Rein in die Wechselzone, Helm auf den Kopf, Rad schnappen und auf geht ́s. Jetzt kommt Ihre Paradedisziplin, auf den rund 78 km gibt es nicht sehr viele Höhenmeter welches Emma sehr entgegenkommt. Nach 2:14:31 Stunden, welches einen Schnitt von knapp 35 km/h bedeutet war Sie voll dabei um die Podiumsplätze der bayerischen Meisterschaften.

Die zweite Wechselzone erreicht, Rad aufgehängt, Helm runter, Laufschuhe an und ab geht’s. Die Beine fühlen sich an wie Pudding als es auf dem ersten Teil der Strecke um den Baggersee geht. Nach ein paar km sind die Beine eingelaufen und es geht auf zwei Runden durch die Altstadt und den Park. Nach 1:54:07 Stunden hatte Sie die 20,2 km voll und kam nach einer Gesamtzeit von 4:46:02 Stunden ins Ziel.

Nach dieser bärenstarken Leistung erreichte Sie einen phänomenalen dritten Platz bei den bayerischen Meisterschaften in Ihrer Altersklasse. Bei der Siegerehrung durfte Sie Ihre verdiente Medaille entgegennehmen.

Wir denken, dass sich Emma nächstes Jahr wieder für die Meisterschaften anmelden wird um Ihren dritten Platz zu verteidigen oder sogar noch weiter hochzurutschen auf dem Treppchen.

Text: Rene Ertel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.