Halloween Lauf 2021

Die Orga Gruppe unseres Teams macht sich permanent Gedanken welche Events und Aktion Sie den Mitgliedern aber auch Externen Teilnehmern anbieten kann. Da in den vergangenen Jahren der „Glühweinlauf“ gut angenommen wurde, wollte man ein ähnliches Konzept jedoch unter „Wettkampfbedingungen“ durchführen. So kamen wir zu dem Entschluss einen Team Marathon zu veranstalten. Der Termin war auch sehr schnell gefunden, da sich hier der 31.10. mit Halloween perfekt angeboten hat. Natürlich war uns bewusst, dass nicht jeder einen Marathon alleine Laufen kann. So konnte man sich in verschiedene Gruppen anmelden. Zur Auswahl stand der Einzelstarter, das zweier Team oder im vierer Team die ausgeschriebene Marathon Distanz von 42 km zu absolvieren.

Schnell fand die Aktion intern großen Anklang. So entschlossen wir uns, dass wir aus dem Team Marathon einen Halloween-Lauf machen. Durch Social-Media und den internen Adressen von den Lauftreffs kamen so insgesamt 35 Starterinnen und Starter zusammen. Insgeheim stand nie eine Bestzeit im Vordergrund, sondern der Spaß und das Zusammensein aller. Natürlich gab es aufgrund des Datums und auch des Namens eine Unterkategorie mit dem schönsten oder auch gern schrecklichsten Kostüm, welches im Anschluss an den Lauf prämiert wurde.

Punkt 09:00 Uhr fiel der Startschuss mit Rauchfackeln und schauriger Musik. Vorab gab es eine kleine Einweisung zur Laufstrecke, aber die meisten wussten den Weg eh schon, da Sie zwei Wochen vorher an unseren Vollmondlauf teilgenommen haben.

Es gab zwei Verrückte, welche die komplette Strecke allein gelaufen sind. Hier bleibt ebenfalls zu erwähnen, dass es für einen Gastläufer sein allererster Marathon war. Er kam aufgrund der Dauer als letzter ins Ziel und wurde von den Kids, die ebenfalls in einer Familienstaffel mit teilnahmen, auf den letzten Metern mit Rauchfackeln ins Ziel begleitet. Alle Teilnehmer haben die von ihnen angepeilte Distanz erfolgreich absolviert und konnten sich im Ziel mit Getränken und Kuchen stärken. Es war schön zu sehen wie sich alle im Ziel gefreut und über ihren Lauf mit anderen Teilnehmern philosophiert haben.

Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung und sind uns ziemlich sicher diesen „Fun-Run“ auch im Jahr 2022 wieder durchzuführen. Natürlich hoffen wir auf mehr Teilnehmer in noch verrückteren Kostümen!

Text: Rene Ertel/PR_Social-Media Tim Feuerlein/Teammanager

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.