Einzelzeitfahren in Strakonice

Alexander Römer und Heiko Didi vom Team Optimum aus Wendelstein nahmen am vergangenen Wochenende beim Einzelzeitfahren in Strakonice in der Tschechischen Republik teil. Unter 100 Teilnehmern fuhren die beiden Triathleten aus dem Landkreis dabei auf’s Treppchen. Gefahren wurde über eine Distanz von 20 km bei der 250 Höhenmeter bewältigt werden mussten. Mit einer Zeit von nur 29 Minuten und 32 Sekunden belegte Alexander den 1. Platz und kam damit 10 Sekunden vor dem Zweitplatzierten über die Ziellinie. Heiko fuhr mit einem Rückstand von knapp 2 Minuten als Dritter auf das Podest. Als Preisgeld winkte neben dem Siegerpokal eine deftige Salami, die auf der 280 km langen Heimfahrt verzehrt wurde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.