LG Wendelstein mit zwei Teams am Start

Bei der 36. Auflage des Landkreislaufes Ende Juni war die LG Wendelstein mit zwei Mannschaften vertreten. Die neuen Organisatoren aus Wendelstein hatten im Vorfeld alle Hände voll zu tun, die 28 Etappen für die beiden Mannschaften mit Läuferinnen und Läufern aus der Marktgemeinde zu besetzen. Schlussendlich fanden sich aber sogar einige Ersatzläufer, die sich bereit erklärten, im Notfall einzuspringen. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Beteiligten, die für die LG Wendelstein bei hochsommerlichen Temperaturen an den Start gingen. Gelaufen wurde durch den kompletten Landkreis über Distanzen von 2 bis 10 km. Die Resonanz der Sportler, die die Marktgemeinde Wendelstein ganz hervorragend repräsentiert haben, war durchwegs positiv. Besonders die persönliche Begrüßung durch das Orgateam vor dem jeweiligen Etappenstart wurde gewürdigt. Mit der 1. Mannschaft der LG Wendelstein konnte im Gesamtergebnis der 9. Platz erzielt werden, während die 2. Mannschaft den 31. Platz von 33 gemeldeten Teams erreichte. Knapp vorbei am Pressack Essen mit dem Landrat, das dem letztplatzierten Team vorbehalten blieb. Für die 37. Auflage des Landkreislaufes in 2020 setzen sich die Organisatoren neue Ziele und wollen neben den beiden Mixed-Mannschaften ein reines Damenteam ins Rennen schicken. Zunächst aber soll das erfolgreiche Abschneiden der LG Wendelstein gebührend gefeiert werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Herbst zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Dabei werden alle Etappen und deren Besetzungen  interaktiv vorgestellt, um den Landkreislauf 2019 anschaulich Revue passieren lassen zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.